Homepage > Verein > Reisen > Reiseangebote

Aktuelle Reiseangebote

Datum

Anmeldefrist

07.05. bis 11.05.2019

07.01.2019

Ballettreise Tallinn
Anmeldungen umgehend erbeten, spätestens bis 07.01.2019, bei WK-Reisen Ulrike Jessenberger unter Telefon 040 –6025388

Reiseverlauf (Änderungen ausdrücklich vorbehalten!)

1. Tag: 07.05.2019 (Di) Anreise

Flug nach Tallinn und Transfer zum Hotel.

2. Tag: 08.05. 2019 (Mi) Tallinn

Nach dem Frühstück Stadtrundgang Tallinn. Gerade mal 440.000 Einwohner zählt die Hauptstadt Estlands, aber ein Vielfaches an Besuchern kommen jedes Jahr in diese herrliche mittelalterliche Stadt am Finnischen Meerbusen. Der Altstadtkern ist von einer meterdicken Stadtmauer umgeben und der mächtige Margarethenturm, auch Dicke Margarethe genannt, begrüßt seine Gäste, die vom Hafen in die Altstadt drängen. Sie sehen u. a. den Domberg, wo Tallinn im 12. Jh. gegründet wurde, das Parlament, die orthodoxe Alexander-Newsky-Kathedrale und die Domkirche. Vom Domberg bietet sich von einer Aufsichtsplattform ein herrlicher Blick auf die Altstadt. In der Unterstadt geht es vorbei an der alten St. Nikolai- Kirche, dem mittelalterlichen Rathaus und dem Rathausplatz. Anschließend Fahrt in das Stadtviertel Pirita. Führung im Schloss Kadriorg mit seinen Parkanlagen. Weiter geht die Tour entlang der Ruinen des St. Brigittenkonvents (Außenbesichtigung) und am Schloss Maarjamae vorbei. Bei gutem Wetter empfiehlt sich ein Spaziergang entlang der See. Am Abend Ballettvorstellung „The Goblin“

3. Tag: 09.05.2019 (Do) Tallinn – Lahemaa NP – Tallinn

Nach dem Frühstück Fahrt in den Lahemaa-Nationalpark. Der Nationalpark Lahemaa liegt 70km östlich von Tallinn, umfasst 725 km und ist der größte Nationalpark in Estland. Die stark ausgeprägte nordestnische Steilküste bildet eine natürliche Grenze zwischen den Hochebenen und der Küstenebene, eine Reihe von Wasserfallklippen verleihen zusätzlich malerische Züge. Die Wälder und Strände sind von riesigen Findlingen übersät. Der Nationalpark Lahemaa bietet ein Zuhause für zahlreiche Vögel und Tiere und eine reichhaltige Vielfalt der Fauna. Innenbesichtigung des Gutshaus - Freilichtmuseum Palmse, im Nationalpark Lahemaa. Es ist der erste vollkommen renovierte Gutshofkomplex mit Parks, Gärten und historischen Gebäuden. Für die Besucher sind Ausstellungen, Workshops, ein Schulungszentrum, das Palmenhaus, der Weinkeller, ein romantisches Café und eine nationale Kneipe geöffnet.

4. Tag: 10.05.2019 (Fr) Tallinn

Nach dem Frühstück Ausflug ins Freilichtmuseum Rocca al Mare. Das estnische Freilichtmuseum liegt im malerischen Rocca al Mare, nur 15 Minuten vom Tallinner Stadtzentrum entfernt. Es besitzt die größte Sammlung nationaler Architektur in Estland: 72 alte Dorfanlagen - hölzerne Windmühlen, Schulhaus, Bauernhäuser, Speicher, Feuerwehr. Die 12 Bauernhäuser des Museums vermitteln einen guten Einblick in das Leben der Familien im 18. bis 20. Jahrhundert mit unter-schiedlichem Vermögen und verschiedenen Tätigkeitsfeldern. Führung im Museum. Danach Rückfahrt nach Tallinn. Rest des Tages zur eigenen Verfügung. Genießen Sie die Stadt bei einem Spaziergang! Am Abend Ballettvorstellung „Catherine I.“

5. Tag: 11.05.2019 (Sa) Tallinn - Heimreise

Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen in Begleitung der deutschsprachigen Reiseleitung, Rückflug nach Deutschland.

^ oben

< zurück


Homepage | Verein | Veranstaltungen | Rundschreiben | Reiseangebote | Links | Archiv | Kontakt | Impressum


Letzte Aktualisierung: 13.01.19, [ddd]